Einladung zur Stadtrallye

In fünf Stationen geht es um faire Lebens- und Arbeitsbedingungen weltweit

Wie fair ist Peine? Welche Unternehmen und Initiativen sind bereits auf dem Weg, unser Handeln fair und nachhaltig zu gestalten? Wie können Lebens- und Arbeitsbedingungen weltweit fair gestaltet werden? Antworten gibt die Stadtrallye am Samstag, 25. September 2021, die der Weltladen Peine in Kooperation mit ausgewählten Peiner Geschäften und Künstlerinnen im Rahmen der Fairen Woche durchführt.

Von 10.00 bis 14.00 Uhr können Interessierte auf Entdeckungstour durch die Innenstadt gehen und in den Schaufenstern ausgewählter Geschäfte nach Buchstaben für das Lösungswort der Rallye suchen. Dabei erfahren sie mehr über Nachhaltigkeit, darüber, wie ein faires Miteinander zu besseren Lebens- und Arbeitsbedingungen beiträgt und wieso biologische und regionale Produkte besser für Klima und Umwelt sind. Jeder Teilnehmende, der die richtige Lösung gefunden hat, wird mit einem hochwertigen Preis aus dem fairen Handel belohnt. „Wir freuen uns sehr, dass sich das Reformhaus Bacher, von Poll Immobilien, Radieschen Naturkost, Modehaus Schridde und das Soziale Kaufhaus an der Stadtrallye beteiligen und sagen herzlichen Dank“, sagt Christine Grube vom Weltladen, die die Rallye ins Leben gerufen hat. Besonderer Dank gilt Anette Zicher, Catrin Knappert und Ute Pfeiffer vom Verein KiP – Kunst im Peiner Land. Passend zum Thema haben sie eigene eindrucksvolle Kunstwerke ausgewählt, die nun in den Schaufenstern der beteiligten Geschäfte ausgestellt sind. Der Startschuss für die Rallye fällt unter Einhaltung aller gültigen Corona-Regeln am Samstag, 25. September, um 10 Uhr im Weltladen. Rallyepässe sind im Weltladen und in den teilnehmenden Geschäften erhältlich.

Hintergrund: Seit 20 Jahren lädt die Faire Woche jeden September alle Menschen in Deutschland dazu ein, Veranstaltungen zum fairen Handel in ihrer Region zu besuchen oder selbst zu organisieren. Mit jährlich rund 2.000 Aktionen ist sie bundesweit die größte Aktionswoche des fairen Handels. Sie wird veranstaltet vom Forum fairer Handel, dem Weltladen-Dachverband und Fairtrade Deutschland. Die Faire Woche 2021 findet vom 10. bis 24. September bereits zum 20. Mal statt und stellt unter dem Motto „Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit“ menschenwürdige Arbeit in den Fokus. Mehr Informationen zur Fairen Woche unter www.faire-woche.de.